Guevara, Antonio de

Güldene Sendtschreiben

Weiland deß Hochwürdigen und Wolgebornen Herrn Antonii de Guevara, Barfüsser Ordens, Bischoffens zu Mondonedo, Keysers Caroli V. Hofpredigers, Rahts und Chronisten, in drey Theil abgetheilet. In welchen viel schöne Tractät, subtile Discursen artliche Historien, herzliche Antiquiteten, und lauter gute politische, und exemplarische Sachen begriffen. Allen und jeglichen, hohen und niedern, geistlichen und weltlichen Standts Personen sehr kurtzweilig, annehmlich und nützlich zu lesen. Durch Herrn Aegidium Albertinum, Fürstl. Durchl. in Byrn Hofrahts Secretarium, auß der Hispanischen in die Teutsche Sprach auffs fleissigst versetzt
Hrsg. v. Aegidius Albertinus
An jetzo auffs new übersehen, zu mehrerm Verstand und Nachrichtung von unzahlbaren frembden und in gemeiner Sprach unannemblichen Worten corrigirt, verbessert, und mit Marginalien, sampt einem vollkömlichen Register gemehret
AubryHanau1634
Sprache: 
deutsch
Schlagwörter: 
Einheitssachtitel: 
Paralleltitel: 
Guldene Sendtschreiben