Guevara, Antonio de

Guldene Sendtschreiben

Weilandt deß Hochwirdigen unnd Wolgebornen Herrn Antonij de Guevara, Parfüsser Ordens, Bischoffens zu Mondonedo, Kaysers Caroli deß V. Hofpredigers und Chronisten, darinn vil schöne Tractätl, subtile discursen, artliche Historien, herzliche Antiquiteten, und lauter gute Exemplarische sachen begriffen, so allen und jeglichen, hohen und nidern, Geistlichen und Weltlichen Standts Personen, fast kurtzweilig, annemblich und nutzlich zulesen. Durch Der Fürstl. Durchl. in Bayern Hofraths Secretarium Aegidium Albertinum, auß der Hispanischen in die Teutsche Sprach auffs fleissigist verwendt
Hrsg. v. Aegidius Albertinus
An Jetzt mit sonderbarem Fleiß auffs new ubersehen, und zu mehrerem verstand und nachrichtung des Lesers von unzalbaren frembden, und der gemeinen Teutschen Sprach unannemblichen worten corrigirt, und verbessert
BergMünchen1618
Sprache: 
deutsch
Schlagwörter: 
Anzahl der Bände: 
3
Einheitssachtitel: 
Paralleltitel: 
Guldene Sendtschreiben