Dänische Nationalbibliographien

Die erste Wahl zur Recherche dänischsprachiger Literatur ist REX, der elektronische Katalog der Kongelige Bibliotek in Kopenhagen. Obgleich in diesen Katalog die gedruckten dänischen Nationalbibliographien eingearbeitet wurden, ist der Rückgriff auf die gedruckten Ausgaben vielfach noch immer unverzichtbar. Insbesondere bei der Suche nach dänischer Fachliteratur erweist sich die Anordnung nach Fachgebieten in den gedruckten Werken ertragreicher als die Suche nach Schlagworten im elektronischen Katalog. Grundlegend für den Zeitraum von 1482 bis 1830 ist die von Christian Valter Bruun herausgegebene Bibliotheca danica. Für den Folgezeitraum empfiehlt sich der Rückgriff auf die Mehrjahreskataloge des Dansk bogfortegnelse. Auch in diesen Verzeichnissen finden Sie eine Aufschlüsselung der Literatur nach Wissenschaftsgebieten. Insgesamt verzeichnet die Enzyklothek nunmehr 38 allgemeine dänische Bibliographien mit Angaben zu der vor 1920 erschienenen dänischen Literatur.